Atomic Playboys – Hooksiel 2017

Auf den alljährlich in Hooksiel zu Pfingsten veranstalteten "Heringstagen" spielte 2017 u. a. die Band Atomic Playboys, die sich selbst als eine Show- und Coverband aus Hamburg bezeichnet. Mitreißend und souverän spielten sie ihr mehrstündiges Programm mit Musik von den Siebzigern bis heute: Überwiegend gute, durchaus auch härtere Rockmusik. AC/DC und Kiss klangen dank Frontmann Saschas gesanglicher Qualitäten fast wie die Originale. Auch interessante „Interpretationen“ deutscher Schlager wurden geliefert; solcherart dargeboten, gefiel mir ausnahmsweise sogar ein (für mich ansonsten übler) Helene-Fischer-Titel. 


 

 

Frontmann Sascha ist eine echte Rampensau und weiß das Publikum perfekt zu unterhalten.

 

Die Band ist überwiegend im norddeutschen Raum unterwegs und hat im Sommerhalbjahr meist mehrere Auftritte pro Woche. Die Chance, sie irgendwo nördlich der Mittelgebirge zu sehen und zu hören, ist also recht groß.

 

Ich meine: Es lohnt sich! 

 

Weitere Infos, Termine und Buchungsmöglichkeiten gibt es unter http://www.atomicplayboys.de/